Einrichtungs - und Akustikprojekt

Einfamilienhaus, Rossemaison | 2019-2020

Privates Mandat

Für dieses Projekt möchten die Kunden eine akustische Lösung, die den Resonanzeffekt im Raum verringert und gleichzeitig eine gute Sicht auf die vorhandene Holzdecke anbietet. Absorbierende Scheiben werden aufgehängt und mit Leuchten derselben Sprache kombiniert, wodurch die Decke wie eine Landschaft behandelt wird.
Eine weitere Anfrage von ihnen ist neue Stauräume zu entwerfen. Regalen und geschlossene Möbel werden in ihrem Wohnraum verteilt und bringen eine Einheit in das Ganze. Einige Möbelstücke bleiben in dem Projekt erhalten, wie der Esstisch, die Leuchte darüber und die Stühlen. Eine Auswahl an neuen Möbeln für den Wohnzimmerbereich ist vorgeschlagen.
Bezüglich des Farbkonzeptes ist die gelbe farbige Wand bereits existierend. Die zusätzlichen vorgeschlagenen Farben harmonieren mit diesem leuchtenden Gelb und mit den Tönen der vorhandenen dekorativen Elemente.