Umbau einer Wohnung

Eigentumswohnung, Basel | 2020

Privates Mandat

Die Wohnung, die sich in einem Ende der 1960er Jahre errichteten Gebäude befindet, musste modernisiert und an unsere heutigen Lebensgewohnheiten angepasst werden. Die Wand zwischen der Küche und dem Wohnzimmer wurde deshalb abgerissen, um so einen offenen Wohnbereich zu schaffen.
Die neue Küche, weiss und neutral, wird durch eine Arbeitsplatte und eine Rückwand aus Marmorimitat aufgewertet. Die Decke des Wohnbereichs, ursprünglich aus dunklem Holz, wurde weiss gestrichen, um mehr Helligkeit in den Raum zu bringen.
Für das WC mit Dusche ging es darum, mit einfachen Mitteln eine zeitgemässe Atmosphäre zu schaffen. Das grüne Mosaik des Fussbodens ist erhalten geblieben. An den Wänden ist eine einfache matt weisse Fliese, im Format 15x15 cm, mit grau-grün gefärbten Fugen verlegt worden. Zur Erinnerung an den Boden wurde die Decke grün gestrichen und bildet so einen Kokonraum.
Im Badezimmer bringen die drei neuen unterschiedlichen Fliesen Dynamik in den Raum. Die Atmosphäre ist frisch und anregend, gemildert durch warme Töne wie beigefarbenen Möbel oder das altrosa Mosaik.