Umbau einer Wohnung

Eigentumswohnung, Delémont | 2021

Privates Mandat

Fotos: Gaëlle Schwimmer

Diese Wohnung befindet sich in einem Gebäude, welches in den späten 70er Jahren gebaut wurde. Der Eingang trennt mit seiner charaktervollen Atmosphäre deutlich den Tagesbereich vom Nachtbereich. Eine massgefertigte Garderobe wurde entworfen, um den Stauraumbedarf des Kunden zu erfüllen. Ein Tablar gegenüber der Garderobe begrüsst den Besucher. Hier werden dekorative Gegenstände, Schlüssel, ein Spiegel oder ein Gemälde platziert. Eine der Wände ist mit einem magnetischen Vlies beklebt, so dass Poster, Postkarten oder andere Informationen aufgehängt werden können.
In ihrer ursprünglichen Konfiguration waren Küche und Wohnzimmer getrennt. Die neue Küche wurde umgestaltet und bietet einen offenen Wohnbereich. Beide Räume gewinnen an Volumen und Funktionalität. Die Atmosphäre der Küche wurde in einer warmen Stimmung gestaltet, mit beigefarbenen Fronten, die mit Holznischen kombiniert sind. Die schwarzen Elemente geben dem Ganzen Charakter.
Auch das Bad musste erneuert werden. Die Fliesen sind von der ursprünglichen Zusammensetzung von Terrazzoböden inspiriert, aber in einer grafischen und farbenfrohen zeitgenössischen Version. Die weissen Wandfliesen akzentuieren die grafische Seite dieses Badezimmers mit einer vertikalen und versetzten Verlegung. Das Ganze hebt sich von den dunkelblauen Wänden ab und verleiht dem Raum Tiefe.